„Popestar“: Der Papst und die Medien

Die Cottbuser Medienwissenschaftler und Kollegen Peter Klimczak und Christer Petersen haben wieder mal einen spannenden Call for Papers – einen Aufruf zur Einreichung von Texten – veröffentlicht. Das Thema: Popestar|Der Papst und die Medien. Gerade nach dem Rücktritt von Benedikt XVI und der neuen Euphorie rund um die Wahl von Franziskus I zum neuen Papst, passt dieser Aufruf zur (medien-)wissenschaftlichen Beschäftigung mit dem Thema gut in die Zeit. Hier ein kleiner Auszug aus dem Call for Papers, der zusammen mit der Uni Passau und der Humboldt Universität Berlin ausgegeben wird:

„Eine Erklärung auf Latein, ein Hubschrauber, ein Schornstein, eine Möwe, ein eisernes Kreuz und keine (!) roten Schuhe. Trotz fortschreitender Säkularisierung der (westlichen) Gesellschaft ist das Interesse am Papst ungebrochen. Dabei nehmen sowohl Form als auch Inhalt dieser Aufmerksamkeit teils sonderbare Züge an. Doch liegt der Grund für all das nur in den modernen Mitteln der Kommunikation oder im Papsttum selbst? In seinen Traditionen und seinen Ritualen? Wird der Papst durch die Medien inszeniert und funktionalisiert? Oder funktionalisiert er die Medien und inszeniert sich durch diese?“

Der Aufruf ist, soweit ich es verstanden habe, interdisziplinär ausgerichtet. Es können sich Vertreter aller möglichen wissenschaftlichen Fachrichtungen, z.B. Journalistik, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Medienwissenschaft, Kultur-, Literaturwissenschaft beteiligen. Aber auch Journalisten, die z.B. in Essayform aus eher praktischer Sicht berichten wollen, können ein Konzept für einen Text einreichen, z.B. auch über den twitternden Papst. Vielleicht hat ja auch der eine oder die andere Leserin von MaxMedienBlog eigene Erfahrungen mit Berichterstattung über den Pontifex.

Also: Nix wie ran, an die Computer. Bei Annahme des Textes winkt ein Beitrag in einem Sammelband, der in einem renommierten Verlag erscheinen soll. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2013. Übrigens läuft bis Montag, 15. April 2013 auch noch die Einsendefrist für die Polnischen Filmklassiker!

Ihr könnt hier das PDF anschauen und runterladen. CFP_Popestar_Der_Papst_und_die_Medien

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s