Fundstücke aus der Wissenschaft, Teil 2. Heute: Kulinarische Kommunikationswissenschaft

„Eine Knacknuß bildet nach wie vor die thematische Organisation von Gesprächen; hier scheint eine Vielzahl verschiedener Organisationselemente ineinander zu greifen, was zu erheblichen Schwierigkeiten bei der Analyse führt.“

 

Gefunden in: Eberle, Thomas S. (1997): Ethnomethodologische Konversationsanalyse. In: Hitzler, Ronald/Honer, Anne (Hrsg.): Sozwialwissenschaftliche Hermeneutik. Eine Einführung. Opladen, S. 254.

Advertisements

Aus dem sozialwissenschaftlichen Labor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s