„Popestar“: Der Papst und die Medien

Die Cottbuser Medienwissenschaftler und Kollegen Peter Klimczak und Christer Petersen haben wieder mal einen spannenden Call for Papers – einen Aufruf zur Einreichung von Texten – veröffentlicht. Das Thema: Popestar|Der Papst und die Medien. Gerade nach dem Rücktritt von Benedikt XVI und der neuen Euphorie rund um die Wahl von Franziskus I zum neuen Papst, passt dieser Aufruf zur (medien-)wissenschaftlichen Beschäftigung mit dem Thema gut in die Zeit.  Weiterlesen

Werbeanzeigen

Anonyme Schwärme und andere Recherche-Herausforderungen

Im Januar 2013 habe ich mich an einem „Call for Papers“ (APuZ_Call-for-Papers_2013), also einem Aufruf zur Einreichung von Texten, beteiligt. Der Aufruf ging von der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) aus und gab das Thema „Transparenz und Privatsphäre“ vor, was mich als Journalist und Medien-/ Kommunikationswissenschaftler natürlich interessiert. In der Nacht, in der die Einreichungsfrist verstrich, hatte ich den Textvorschlag gerade noch formuliert und per Mail abgeschickt, nachdem ich mir vorher nicht so ganz sicher war – schließlich hat man ja noch anderes zu tun, z.B. eine Dissertation schreiben und ein Medienkompetenzprojekt betreuen. Weiterlesen

Polnische Filmklassiker – Aufruf zum Mitmachen!

Die Film- und Medienwissenschaftler Peter Klimczak und Christer Petersen von der BTU Cottbus rufen in einem Call for Papers Interessierte dazu auf, sich mit Beiträgen zu Filmklassikern des osteuropäischen Films zu beteiligen. Besonders interessant für die deutsch-polnische Leser-Community: Es geht in diesem Jahr mit polnischen Filmen los! Das Besondere: Weiterlesen